Powerbank Nachschlag Soshine E3S QC

Soshine E3S-QC Produktvorstellung



Moderne Smartphones besitzen meist Akkus mit großer Kapazität. Sind die einmal leer, kann es mit Ladegeräten oder Powerbanks, die nur einen geringen Strom zur Verfügung stellen, lange dauern, bis sie wieder voll geladen sind. Darum bemühen sich die Hersteller ihre Smartphones ‘hochstromfähig’ zu machen und mit Netzteilen auszuliefern, die den passenden Strom dazu liefern können. Doch bei den auf 5 Volt und 2 Ampere begrenzten USB-Schnittstellen ist bei 10 Watt Schluss! Mehr lässt sich einfach nicht übertragen.

Doch vielen Power Smartphone-Anwendern reicht das nicht. Sie hätten es am liebsten, wenn das Smartphone in wenigen Minuten wieder komplett aufgeladen wäre. Was tun?

Möchte man weiterhin die bisherigen Micro-USB Kabel verwenden, darf man den Strom auf keinen Fall erhöhen, denn sonst könnte es zu einer Erwärmung des Kabels oder des Anschlusses kommen und schlimmstenfalls zu einem Brand führen. Bleibt also noch die Spannung. Könnte man die, bei gleichbleibendem Strom erhöhen, so würde, gemäß Strom mal Spannung ist Leistung, eine höhere Energiemenge übertragen und das Smartphone schneller aufgeladen werden. Dies hat die Hersteller veranlasst, verschiedene proprietäre Übertragungsverfahren zu entwickeln, von denen eines Quick Charge (QC) ist.

Wird ein QC-fähiges Smartphone mit einem QC-fähigem Ladegerät verbunden, so handeln die beiden die maximal mögliche Spannung aus, mit der das Smartphone anschließend aufgeladen wird.

Es gibt aber nicht nur QC-fähige Ladegeräte, sondern auch die eine oder andere Powerbank, die diese Fähigkeit besitzt. So gibt es auch die von mir schon in einem älteren Artikel beschriebene Powerbank E3S von Soshine in einer QC-fähigen Version. Merkwürdigerweise wird sie in der Übersicht der Powerbanks auf der Seite von Soshine nicht aufgeführt.



Im wesentlichen gilt für sie alles, was ich schon im Artikel über die E3S geschrieben habe: Auskunftsfreudig, flexibel und multifunktional. Leider zeigt sie die aktuelle Kapazität nur während des Ladens an und auch dann nur, wenn gleichzeitig kein Verbraucher angeschlossen ist.

Wer Interesse an dieser Powerbank hat kann sie hier bestellen.



In einem der nächsten Artikel erkläre ich, warum diese Powerbank zusammen mit einem bestimmten Gerät für mich von existentieller Bedeutung ist! 🙂

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.